Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir dich gem. Art. 13 DSGVO über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Kontaktdaten

Du erreichst uns wie folgt:

Deutsche Rentenversicherung Hessen
Städelstraße 28
60596 Frankfurt a.M
Telefon: (069) 60 52 - 0
Telefax: (069) 60 52 - 16 00

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Generell kannst du unsere Website besuchen, fast ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z. B. wenn du dich nur über unser Angebot informieren willst und die entsprechenden Seiten aufrufen. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unserer Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch, von der IP-Adresse abgesehen, keine personenbezogenen Daten deinerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Das einzige personenbezogene Datum, was wir aus technischen Gründen erfassen müssen, ist die IP-Adresse des anfragenden Gerätes.

In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch deinen Namen und deine Adresse sowie weitere Angaben, damit wir beispielsweise Informationen erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn du diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder bei einer Bewerbung machst.

3. Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit du uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, verwenden wir diese nur zur Beantwortung deiner Anfragen (Rechtsgrundlage ist hier § 3 HDSIG) und gegebenenfalls zur Bearbeitung deiner Bewerbung (Rechtsgrundlage ist hier § 23 HDSIG). Wir werden die von Dir online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Dir mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Deine personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der oben genannten Tätigkeiten erforderlich ist, z.B. bei Einschaltung von Dienstleistern oder wenn du zuvor in die Weitergabe eingewilligt hast. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.

Wir geben personenbezogene Daten nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.
Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO, des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) und anderer gesetzlicher Regelungen verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Konkret möchten wir dich insbesondere über die Zwecke, die erhobenen Daten und deren Verwendung informieren:

a. Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

b. Bewerbung

Wenn du dich bei uns bewerben möchtest, freuen wir uns darüber. Für den Zweck der Bewerbung stellst du uns die für eine Bewerbung üblichen personenbezogenen Daten zur Verfügung, gerne postalisch oder auch per E-Mail. Rechtsgrundlage ist hier § 23 Abs. 1 Satz 1 HDSIG. Du erklärst dich dann mit der Verarbeitung und Übermittlung deiner Daten an uns ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden. Die von Dir übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung deiner Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Deine Daten werden vertraulich behandelt. Ohne deine explizite Zustimmung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt. Solltest du deine Online-Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen, kannst du diese schriftlich jederzeit zurückziehen. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens oder wenn du deine Bewerbung zurückziehst, werden deine im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten entsprechend den jeweils anwendbaren Vorschriften gelöscht. Wenn wir Dir aktuell kein passendes Stellenangebot offerieren können und wir es für möglich halten, dass deine Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt für uns interessant sein könnte, bieten wir Dir gerne an, deine Bewerbung auch noch weiter zu speichern. Hierfür werden wir dich in einer gesonderten E-Mail oder postalisch um dein Einverständnis bitten (gem. Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst dieser Speicherung jederzeit widersprechen, was die Folge hat, dass deine Daten umgehend und unwiderruflich gelöscht werden.

4. Weitergabe von Daten an Dritte oder in ein Drittland

Wir geben deine Daten ohne eine gesetzliche Grundlage (gem. Art 6 Abs. 1 lit. c oder f DSGVO i.V.m. § 3 HDSIG) nicht an Dritte weiter. Auch geben wir deine Daten nicht in ein Drittland weiter, außer du selbst befindest dich in einem Drittland oder die Abwicklung von Verträgen erfordert die Weitergabe der Daten in ein Drittland.

5. Cookies

Die Ausbildungsseiten der Deutschen Rentenversicherung Hessen verwenden keine Cookies.

6. Deine Rechte

Du hast das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu dir bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sofern deine Daten bei uns nicht richtig sein sollten, kannst du natürlich auch eine Berichtigung deiner Daten verlangen.
Auch kannst du eine Löschung deiner Daten verlangen. Diesem Wunsch auf Löschung werden wir unverzüglich nachkommen, müssen dabei aber natürlich eventuell geltende gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften beachten.
Wenn du eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Du hast auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit, beispielsweise nachdem du den Vertrag mit uns gekündigt hast. Wir werden Dir, bei einem entsprechenden Antrag von deiner Seite, deine Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Anträge auf Löschung, etc. oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richte bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.
Du hast, falls du mit unserer Datenverarbeitung nicht zufrieden sein solltest, auch das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 900
Wir würden uns aber freuen, wenn du zuerst mit uns sprichst, damit wir mögliche Unklarheiten oder Unsicherheiten gemeinsam klären können.

7. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. So werden eingegebenen Daten über eine sichere SSL-verschlüsselte Verbindung übertragen.

8. Bereitstellung deiner Daten

Die Bereitstellung deiner Daten durch dich erfolgt freiwillig. Gleichwohl können wir ohne diese Bereitstellung nicht mit Dir Kontakt aufnehmen, Dir Informationen zukommen lassen, ... und abschließend eine Ausbildungsverhältnis mit Dir aufnehmen.

9. E-Mail-Kommunikation

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen ist zwar per E-Mail erreichbar. Aber bitte bedenke, welche Informationen du über dieses unsichere Medium mitteilen willst. Zu Sicherheit und Vertraulichkeit von E-Mails wird von den amtlichen Datenschützern darauf hingewiesen, dass nicht sicher nachprüfbar ist, wer die E-Mail abgeschickt hat und ob der Inhalt fingiert bzw. nach der Absendung vorsätzlich, beiläufig oder durch technische Fehlfunktion verändert wurde. Außerdem besteht ein Problem mit der Vertraulichkeit (Datenschutz), denn es ist möglich, dass E-Mails von Unbefugten gelesen werden, die damit Kenntnis über vertrauliche Sachverhalte erhalten könnten.
Die einfache E-Mail gleicht einer Postkarte ohne Unterschrift, die unterwegs von jedermann gelesen werden kann.
Wenn du auf der Ausbildungswebseite aufgefordert wirst, Daten in eine Maske einzugeben und per E-Mail zu übersenden (z.B. im Bewerbungs- und im Kontaktformular), erfolgt auf diesen Seiten die Datenübertragung verschlüsselt unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers, Camellia-256, 256-bit-Schlüssel), einem international anerkannten Sicherheitsstandard (erkennbar an der https-Kennzeichnung und dem Schloss-Symbol im Browser). Bei dieser verschlüsselten Übertragung kann davon ausgegangen werden, dass eine Kenntnisnahme durch unbefugte Dritte ausgeschlossen ist.
Vertrauliche Daten solltest du im Übrigen nicht per E-Mail an die Deutsche Rentenversicherung Hessen senden. Auch die Deutsche Rentenversicherung Hessen versendet keine E-Mails mit personenbezogenen Daten oder anderen vertraulichen Inhalten.
Wir bitten hierfür um dein Verständnis und empfehlen Dir, ebenfalls keine sensiblen oder vertraulichen Daten ungeschützt über das Internet zu versenden.

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder aufgrund von gesetzlichen Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

11. Ansprechpartner bei Fragen zum Datenschutz

Solltest du weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner persönlichen Daten haben, dann wende dich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte.
Deutsche Rentenversicherung Hessen
Datenschutzbeauftragte
Städelstraße 28
60596 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 60 52 - 1173
Telefax: (069) 60 52 - 1175

E-Mail an die Datenschutzbeauftragte der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Hinweis: Vertrauliche Informationen bitten wir per Post und nicht per eMail an uns zu richten.