Fragen und Antworten

Fragen zu Ausbildung und dualem Studium bei der DRV Hessen? Finden Sie hier Antworten auf die meistgestellten Fragen.

Aufschlüsselung der einzelnen Inhalte auf Klick:
  • Welche Ausbildungsgänge werden angeboten?
    • Bei der DRV Hessen kannst du dich für eine Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten bewerben. Außerdem gibt es die Möglichkeit im Rahmen eines dualen Studiums den Bachelor of Laws/ Sozialverwaltung - Rentenversicherung und den Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik zu absolvieren.

  • Kann ich mich persönlich zu den angebotenen Ausbildungsgängen beraten lassen?
    • Lerne uns auf verschiedenen Ausbildungsmessen in Hessen kennen. Aktuelle Termine findest du hier. Wir beantworten deine Fragen auch gerne telefonisch.
      siehe unter Kontakt

  • Wie kann ich mich bewerben?
    • Direkt online auf dieser Seite unter dem Menüpunkt Bewerben

  • Was passiert nach meiner Bewerbung?
    • Du bekommst eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Am besten nimmst du uns in deine Kontaktliste auf.

  • Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
    • Sofern du uns mit deiner Bewerbung überzeugst, laden wir dich zu einem Online-Einstellungstest ein. Die Bearbeitungszeit für den Online-Test beträgt maximal 90 Minuten. Mit dem Einladungsschreiben versenden wir "Wichtige Hinweise zum Online-Test", die dir dabei helfen, sich zunächst mit der Funktionalität des Systems und den Fragen-Typen vertraut zu machen.

      Hast du den Online-Test bestanden, laden wir dich ggf. zu einer unserer Vorstellungsrunden ein. An diesem Tag werden wir in jedem Fall das Ergebnis deines Online-Testes mit einem weiteren Test überprüfen. Unsere Vorstellungsgespräche finden in kleinen Gruppen von bis zu sieben Bewerberinnen und Bewerbern statt. Wir möchten dich in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre kennenlernen.

  • Welche Vorteile habe ich durch eine Ausbildung bei der DRV Hessen?
    • Unsere Ausbildung ist anspruchsvoll und stellt hohe Anforderungen, sie macht aber auch viel Spaß. Wir bilden praxisorientiert aus, sodass die neu erlernten theoretischen Inhalte gleich umgesetzt werden können. Schon während der Ausbildung haben unsere Nachwuchskräfte Kontakt zu unseren Kunden.

      Eine gute Zusammenarbeit und ein positives kollegiales Arbeitsklima sind uns sehr wichtig. Dies erleben unsere Azubis und Studierenden von Beginn an.

      Wer motiviert und engagiert mitmacht, hat am Ende einen qualifizierten Abschluss in der Tasche.

  • Welche Stärken sollte ich mitbringen?
    • Wir suchen engagierte und interessierte Nachwuchskräfte, die Teamplayer sind und zielorientiert vorgehen. Gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik (mindestens die Note 3) setzen wir voraus. Beim Bachelor of Science / Wirtschaftsinformatik wären außerdem mindestens befriedigende Leistungen im Fach Englisch von Vorteil (Informatik in der Oberstufe wäre wünschenswert).

  • Wie gut sind die Chancen übernommen zu werden?
    • Die Übernahmechancen sind für alle, die die Ausbildung interessiert und engagiert verfolgen, sehr gut. Nach einem erfolgreichen Abschluss können unsere Nachwuchskräfte in verschiedenen Bereichen tätig sein (z. B. im Bereich Versicherung und Rente, im Bereich Leistungen zur Teilhabe oder im Betriebsprüfdienst).

  • Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?
    • Wer bereit ist, sich ständig weiterzubilden und weiterzuentwickeln hat, im Anschluss an Ausbildung oder Studium verschiedene Möglichkeiten bei der DRV Hessen "Karriere zu machen".

  • Werde ich während oder nach dem Studium Beamter?
    • Die Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten und der Studiengang Bachelor of Science / Wirtschaftsinformatik finden im Arbeitnehmerverhältnis statt. Bei dem Studiengang Bachelor of Science besteht nach dem Studium bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen die Möglichkeit zur Verbeamtung. Beim Studium zum Bachelor of Laws/ Sozialverwaltung - Rentenversicherung stehst du bereits vom ersten Tag deines Studiums und auch nach dem Studium in einem Beamtenverhältnis.

  • Weitere Fragen?
    • Gerne helfen wir telefonisch weiter oder du schreibst uns ganz einfach eine E-Mail.